Kalender

Partner der German Rifle Association

Kurze URL zu dieser Seite: https://german-rifle-association.de/9jU5X
Apr
1
Sa
2017
D.A.R. Shooting Day @ Schützengemeinschaft Steinwald e.v.
Apr 1 um 10:00 – 17:00

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie ein mit uns einen spannenden Tag voller Aktion und Information mit uns zu genießen.

Der Veranstaltungsort unseres nächsten Shooting Day ist die Schützengemeinschaft Steinwald e.v..

Selbstverständlich profitieren Sie auch in diesem Jahr von unserer produktspezifischen Beratung zu unseren vor Ort ausgestellten Musterwaffen der Typen AR-10 und AR-15 in Verbindung mit der Vorstellung unseres Unternehmenskonzeptes. So haben Sie die Möglichkeit unsere Waffen einmal hautnah zu erleben. Wem die Information und Beratung allein nicht reicht, hat an diesem Tag die Möglichkeit unsere Waffen auszuprobieren und Probe zu schießen.

Ein Indoorschießerlebnis auf bis zu 300m wartet auf Sie. In diesem Rahmen veranstalten wir wieder Schießwettbewerb mit attraktiven Preisen. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Um für Sie eine optimale Veranstaltung organisieren zu können bitten wir Sie um vorherige Anmeldung unter Angabe der Personenzahl. Bitte schreiben Sie uns unter: info@dar-germany.com (Betreff: Anmeldung)

Die Fakten:

  • Wann? 01.04.2017, 10:00 – 17:00 Uhr
  • Wo? Schützengemeinschaft Steinwald e.v. An der Grenzbrücke 1 92717 Reuth b. Erbendorf
  • Was? – Ausstellung unserer Musterwaffen – Produktspezifische Beratung – Vorstellung Unternehmenskonzept Schießwettbewerb (Indoor) Disziplin Kaliber .223 Rem und Kaliber .308 Win – 100m Bahn Disziplin Kaliber .223 Rem und Kaliber .308 Win – 300m Bahn
  • Wer? Alle Neugierigen und Schützen ab 18 Jahren

Kosten:

Eintritt und Nutzung Schießstand kostenfrei.

Tagesversicherung oder Versicherungsnachweis, Munition und Gastronomie muss selbst getragen werden.

Wir freuen uns auf Sie – lernen Sie das Besondere schätzen!

Kurze URL zu dieser Seite: https://german-rifle-association.de/ATGlh
Apr
2
So
2017
52. SURTET in Bochum @ DJV Schießstand
Apr 2 um 12:30 – 21:00
52. SURTET in Bochum @ DJV Schießstand | Bochum | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

SURTET – das Sicherheits- und Regeltest-Einführungstraining mit Action-Air

A happy day with friends

….und neuerdings haben wir immer fast alle Merchandiseartikel der German-Rifle-Association am Stand vorrätig :)

Ablauf (so in etwa, wir sind spontan):

  • 12:30 Uhr treffen wir uns alle beim Schießleistungszentrum in Bochum
  • 13:00 – 15:00 Uhr theoretischer Teil: “Pulverdampf Gequatsche” (Waffengesetz, Sicherheit, Vorträge, etc.)
  • 15:00 – 21:00 Uhr praktischer Teil. (22 Uhr ist spätestens Schluss.)

Wir treffen uns auf dem DJV Stand in Bochum und lernen das Schießen im Allgemeinen kennen, trainieren für IPSC und machen uns einen schönen Sonntag mit tollen Menschen.
Wir beginnen mit ca. 2 Stunden theoretischer Plauderei und gehen danach zum praktischen Teil über.

Der theoretische Teil richtet sich an Sportler, die sich für den Bereich der Ausbildung interessieren, aber auch an Menschen, die sich für den gesamten Bereich des sportlichen/jagdlichen Schießens interessieren. Die Themen im Groben: Sicherheit auf dem Stand, Waffengesetz, Disziplinen im Schießsport, Selbstverteidigung ohne Waffen im Allgemeinen, dynamisches Parcoursschießen, neue Bekannte finden.

Der praktische Teil beginnt mit einem Basistraining in dem das Schießen an sich, aber auch die Grundübungen für das statische Schießen bis zum Übergang zum IPSC erlebt, erlernt, verfeinert und trainiert werden können.
Hier kann jeder jederzeit einsteigen, wir wechseln uns hier beim Schießen ab.

Das Hauptziel der Übungen ist ein sicherer Umgang mit der Pistole und das Erleben und Erlernen der Abzugskontrolle. Ein weiteres Ziel ist außerdem das Verinnerlichen des sicheren Kommandoablaufs.
Wir stellen dazu verschiedene (Kleinkaliber-) Pistolen (.22 lr) zur Verfügung, welche alle nacheinander getestet werden können. Dabei sind Waffen von GSG, Walther, S&W, ISSC Austria und Sig-Sauer.

Zusätzlich bauen wir immer noch Airsoft-Stages zum Üben auf. Hier sollen sich die Schützen mit dem IPSC-Ablauf vertraut machen und die ersten Schritte mit der Pistole im freien Raum üben.

Für Teilnehmer, die das erste mal bei uns auf dem Stand sind, ist dieser Teil verpflichtend!

Teil Zwei beinhaltet das Erarbeiten von Grundverhaltensweisen auf einer Stage. Zum Beispiel wie man sich auf einem Parcour verhält und was die 90 Grad Regel im Gegensatz zum statischen Schießen bedeutet.

Teil Drei zeigt dann die eventuellen Tücken eines Parcours und wie man diese erkennt und sich trotzdem sicher und schnell bewegt.

Die Teile Eins und Zwei richten sich an Schützen ohne SuRT, Teil Drei an Schützen mit SuRT oder in Vorbereitung auf den SuRT.

Zwischen den einzelnen Teilen besteht die Möglichkeit Pistolen, Revolver, Flinten und Gewehre zu testen.
Tim Rothe stellt einen bunten Strauß an verschiedenen Waffen zum Anfassen und Ausprobieren zur Verfügung.

Für das IPSC stellen wir die Produkte der Firma Höppner & Schuman vor – aus unserer Sicht das beste für das IPSC – Schießen.

Fürs leibliche Wohl ist gesorgt – niemand muss verhungern, wir sind ja auch etwas länger auf dem Stand.

Der Spaß kostet 75 € für Erstbesucher, wer schon einmal da war zahlt nur noch 60 €.

Mitglieder des VFS 2013.e.V. haben die Möglichkeit für 10 € eine Stunde mit zu trainieren und ihr Schießbuch abstempeln zu lassen.

Im Preis enthalten sind Essen, Leihwaffennutzung und jede Menge Spaß, Informationen und gute Gespräche.
Munition kann vor Ort zum sofortigen Verbrauch erworben werden.

Die Nutzung von eigenen Waffen ist gerne gesehen und auch erwünscht.

Noch Fragen? – Dann einfach Oliver Huber anrufen unter 0152 03633772.

Kurze URL zu dieser Seite: https://german-rifle-association.de/c5Vqi