Medienlügen: Oktoberfest und Sportmordwaffen

Wenn Journalisten Informationen vorenthalten, aufbauschen oder verniedlichen, dann betätigen sie sich als “Volkspädagogen”. Der Philosoph Norbert Bolz hat es auf den Punkt gebracht: Journalisten haben die Aufgaben, die Informationen, die sie haben, den Bürgern, ihren Kunden, weiterzugeben und das möglichst wertfrei. Man kann die Information noch kommentieren, aber alles andere wäre Zensur. Bestimmte Informationen nicht zu … Medienlügen: Oktoberfest und Sportmordwaffen weiterlesen