#EUgunban: Meeting der WFSA während der IWA – Bericht

Die Bedrohung des privaten Waffenbesitzes durch den Aktionismus der Europäischen Komission und die damit im Zusammenhang stehenden Gesetzesinitiativen standen im Mittelpunkt der Plenumssitzung des World Forum on Shooting Activities, die am 3. März 2016 vor Eröffnung der IWA OutdoorClassics in Nürnberg stattfand.

Im Angesicht der drohenden Gefahr bietet das WFSA Hoffnung durch Einheit. Als eine NGO kann sie die Belange der Jäger, Sportschützen, Sammler, Waffenbesitzer, Hersteller und Händler bündeln und bei internationalen Organisationen wie der UN vertreten. Dies ist eine der wenigen Möglichkeiten, den Lügen und der haltlosen Propaganda der Waffenverbotsschreier mit den Fakten des privaten Waffenbesitzes entgegenzutreten.

Katja war beim Meeting anwesend und kann den Bericht unseres Partners bestätigen.

https://www.all4shooters.com/de/Shooting/Waffenkultur/WFSA-Tagung-IWA-2016/

Kurze URL zu dieser Seite: https://german-rifle-association.de/TGa7t

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.