#Breitscheidplatz: Dystopische Grüße

von Marc Schieferdecker Im August sagte der tschechische Staatspräsident Miloš Zeman nach den Anschlägen von Ansbach, Würzburg und München: Ich finde wirklich, dass die Bürger sich bewaffnen sollten gegen die Terroristen. Ich muss auch ehrlich zugeben, dass ich meine Meinung geändert habe. Früher war ich gegen übermäßigen Waffenbesitz, nach den Anschlägen denke ich aber nicht weiterlesen…

GRA #Rangeday: Die German Rifle Association läd ein – am 15.10.2016 in Vohenstrauß / Bayern

Nach dem großen Erfolg des GRA Rangday in Meschede (NRW / Sauerland) – sogar der SWR filmte heimlich – geht der GRA Rangeday als Veranstaltungsreihe nun in die zweite Runde. Als Veranstaltungsort zieht es uns dieses Mal in den Süden Deutschlands, in die schöne bayerische Stadt Vohenstrauß nahe der Tschechischen Grenze. Wir treffen uns am weiterlesen…

#Rangeday: Vorankündigung – nächster GRA Rangeday am 15.10.2016 in Vohenstrauß / Bayern

Chris und Rainer von HEDE tactical parts haben sich bereit erklärt, den nächsten GRA Rangeday zu organiseren, was uns hier bei der GRA sehr gefreut hat, denn so können wir nun die Veranstaltung auch im Süden Deutschlands anbieten. Als Termin haben wir den 15.10.2016 festgemacht und planen nun den Ablauf der Veranstaltung. Weitere Informationen und eine weiterlesen…

#Presse: Interview mit der konservativen Wochenzeitung “Junge Freiheit”

Wir haben der konservativen Wochenzeitung “Junge Freiheit” ein Interview gegeben und bedanken uns für das Interesse und dafür, dass unsere Aussagen nicht sinnentstellend wiedergegeben wurden. Leider ist das unter Journalisten ja nicht immer eine Selbstverständlichkeit und vielfach scheitert es bei der Recherche dann schon an den Zahlen aus den USA. Wer heute noch von “32.000 weiterlesen…

#Fakten: Bundeslagebild Waffenkriminalität 2015 (veröffentlicht 2016 durch das BKA)

Und jährlich grüßt das Murmeltier: Auch dieses Jahr bestätigt das Bundeslagebild Waffenkriminalität des BKA einen stetigen Trend – Delikte mit Schusswaffenbeteiligung sinken seit Jahren, genau wie Verstöße gegen das Waffengesetz. Interessant ist das, weil es in Deutschland inzwischen einen weiteren Trend gibt: Die Anzahl der legal besessenen Schusswaffen steigt. Die Theorie der Waffengegner “mehr Waffen weiterlesen…

#Waffenrecht: UNSERE Zukunft, wenn wir nicht handeln – Großbritannien verbietet “Zombie Knifes”

Wohin Waffenrechtsverschärfungen führen, das sieht man derzeit in Großbritannien. Wenn die Schusswaffen weitgehend verboten sind, dann geht es mit Messern weiter, denn solange die Waffenrechtssalami noch Scheiben hat, werden davon auch immer wieder Scheiben abgeschnitten. Das selbe Prinzip erleben wird gerade hier in Deutschland und in Europa. Deswegen ist es so wichtig, dass wird handeln, sonst weiterlesen…

#Aktion: Schreibt dem Bundesinnenminister! Wir sind NICHT das Problem!

Letzte Woche hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière seinen Aktionsplan gegen Terrorismus veröffentlicht – wir berichteten. In seinem Maßnahmenkatalog finden wir unter anderem auch Pläne, die uns Sportschützen, Jäger und Waffensammler betreffen. Nach der Verschärfung des Waffenrechts nach den Amokläufen von Erfurt und Winnenden werden derzeit sowohl das nationale Waffenrecht als auch die EU Feuerwaffenrichtlinie novelliert: weiterlesen…