#Verfassungsklage: Infoblatt für Vereine, zum Verteilen, den Hegering, …

Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, unterstützt die German Rifle Association eine Verfassungsklage gegen das Urteil des Bundesverwaltungsgericht zu den halbautomatischen Langwaffen von Jägern. Die Hintergründe könnt ihr hier lesen.

Wer uns bei der Finanzierung der Verfassungsklage unterstützen will, der kann nicht nur finanziell helfen: Druckt unser Infoblatt aus und verteilt es, denn gemeinsam sind wir stark und können viel bewegen!

Einigkeit ist die Kunst der Freiheit.

Egal, ob Sportschütze, Jäger, Paintballer, Reenactor, Airsoft-Spieler, Waffensammler, oder Bürgerrechtler – wir alle müssen uns gegenseitig unterstützen und dürfen uns nicht durch Partikularinteressen der einzelnen Gruppen schwächen lassen. Diesmal ist das Ziel der Gerichte und der Politik die Jägerschaft, die sich vor behördlicher und politischer Willkür bisher noch etwas sicherer gefühlt hat, als die Sportschützen.

In einem Telefongespräch, dass wir über das Thema HA-Verbot kürzlich führten, sagte ein Jungjäger:

Ich hätte nicht gedacht, dass die an die Halbautomaten von uns Jägern zuerst dran wollen. Ich dachte, die Sportschützen sind zuerst dran.

Genau so ging es uns übrigens auch. Wir waren von dem Urteil des BVerwG in Leipzig mehr als überrascht.

Hier könnt ihr das Infoblatt herunterladen:
https://german-rifle-association.de/wp-content/uploads/2016/04/AushangVerfassungsklage.pdf

Kurze URL zu dieser Seite: https://german-rifle-association.de/KUjR8

2 Gedanken zu “#Verfassungsklage: Infoblatt für Vereine, zum Verteilen, den Hegering, …

  1. Ich glaube, die Justiz hat einfach nur eine “gute Gelegenheit” beim Schopfe gefasst.
    Wir sollten eben sehr vorsichtig sein, mit was wir die Gerichte beschaeftigen – es kann heutzutage schnel auch mal “nach hinten losgehen”.
    Wer glaubt, die Gewaltenteilung wuerde noch funktionieren, der irrt offensichtlich. Lesetip: Schachtschneider

    Gruss
    Hannes

  2. Wir sind alle dran, die einen früher die anderen später. Jetzt sind die Jäger die Dummen, dann kommen die Sportschützen später die Sammler. Also sollte die Parole sein “Leut halts zsamm”. Keine getrennten Wege mehr, sondern nur zusammen sind wir eine Macht. Wie haben die alten Römer schon gesagt, divide et impera. Teile und Herrsche. Solange wir gespalten agieren, haben wir (Jäger;Schützen und Sammler) kein Gewicht.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.