#EUgunban: Erste Zeitung greift geplantes Schreckschusswaffenverbot auf

Wie wir bereits mehrfach kommuniziert haben, möchte die EU Kommission mit der geplanten EU Feuerwaffenrichtlinie Schreckschusswaffen in die Waffenkategorie C schieben. Dadurch würden Schreckschusswaffen nicht nur in Deutschland genehmigungspflichtig.

Zum ersten Mal, hat nun eine Zeitung diesen wichtigen Punkt aufgegriffen und wir hoffen, dass auch endlich andere Medien über diesen Unsinn berichten.

Hintergrundinformationen

In Deutschland wurde dieser Punkt bereits 2002 diskutiert. Die Bundesländer lehnten dies ab, da die Registrierung von über 15 Millionen Gaswaffen in Altbesitz viel zu hohe Kosten mit sich bringt. Übertragen wir dies nun auf die EU, dann wird klar, dass dies ein unmögliches Unterfangen ist. Erneut wird klar, wie weit sich die EU Kommission gedanklich von einer realistisch umsetzbaren Feuerwaffenrichtlinie entfernt hat.

Zum Artikel:
http://kurier.at/chronik/oesterreich/waffenrichtlinie-eu-schraenkt-waffenbesitz-weiter-ein/174.283.388

Kurze URL zu dieser Seite: https://german-rifle-association.de/EtAdF

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.