#EUgunban: MEP von CDU und LINKE aus Sachsen und Thüringen beziehen Stellung

Der sächsische EU-Parlamentarier Hermann Winkler (CDU) nennt die EU-Pläne “Aktionismus”, der sich gegen Sportschützen und Jäger richtet. Unterstützung erhält Winkler von EU-Parlamentskollegin Gabriele Zimmer (Linke) aus Thüringen.

“Aus der guten Absicht darf keine unnötige Bürokratie entstehen, die nicht zu mehr Sicherheit führt”, sagt die Erfurterin. “Sportschützen und Jäger sollen auf keinen Fall verunsichert oder kriminalisiert werden.”

http://www.dnn.de/Mitteldeutschland/News/Sachsens-Schuetzen-wehren-sich-gegen-Waffenrechtsverschaerfung

Kurze URL zu dieser Seite: https://german-rifle-association.de/rP7sE

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.