Fake Mails von der GRA? (Zum Glück nicht)

Email-Logo

Wir haben heute einige E-Mails bekommen, in denen einige von euch vermutet haben, dass wir gehackt worden sind oder ähnliches. Es wurde eine E-Mail mit unserer Adresse verschickt mit dem Titel „[German Rifle Association] Abidah antwortete auf ein Update von dir“.

Dies ist keine Fake-Mail, diese Mail stammt wirklich von unserem Mailserver und hat einen Kommentar von einem Beitrag an euch weiter geleitet (da ihr dies aktiviert habt).Folgendes habe ich als Antwort auf die E-Mails geschrieben das erklärt hoffentlich einiges:

Hallo,

danke, dass du uns darauf aufmerksam machst, dass hier jemand SPAM-Kommentare bei uns geschrieben hat. Der Nutzer ist inzwischen deaktiviert.

Die E-Mail, die du bekommen hast, ist ein Feature unserer Webseite. Wenn jemand auf einen Kommentar von dir antwortet, bekommst du eine E-Mail. Dies ist aber einstellbar in deinem Account bei uns, ob du diese Benachrichtigungen von uns bekommen möchtest.

Die Einstellungen findest du unter deinem Profil in den Einstellungen >> E-Mail. Außerdem kann manunter jedem Beitrag beim Absenden eines Kommentars ganz unten auswählen, ob man Benachrichtigungen erhalten möchte.

Unsere Seite wurde zu keiner Zeit gehackt oder ähnliches, dies ist nur eine Kommentarfunktion. Also auch keine Fake-Mail, die kommt wirklich von uns.
Wenn man den Beitrag öffnet (also in diesem Falle tatsächlich dem Link in der E-Mail von uns folgt), kann man ihn sogar als SPAM markieren, dann bekommen wir da auch eine Info.
95% solcher SPAM-Kommentare werden sowieso schon herausgefiltert, dieser kam diesmal aber leider durch.

Viele Grüße,

Niclas

Jetzt muss ich als Administrator der Seite eventuell doch einmal überlegen, dass wir hier etwas an der Funktionalität ändern.
Theoretisch kann ich die Kommentarfunktion für alle Beiträge komplett abschalten, dann hätte ich überhaupt keine Arbeit mehr – leider fehlt dann auch eine essentielle Funktion auf dieser Seite, ihr führt nämlich ziemlich viele Konversationen hier, und das soll ja auch so bleiben.

Wie seht ihr das? Kommentiert doch mal, wenn ihr einen Änderungsvorschlag habt. Wenn ihr euch dafür interessiert mitzuhelfen (gute WordPress-Kenntnisse würde ich da mal voraussetzen), dann könnt ihr euch auch direkt an uns wenden, vielleicht haben wir dann in Zukunft noch ein paar Leute mehr im Team 🙂

Kurze URL zu dieser Seite: https://german-rifle-association.de/GlPtf

7 Gedanken zu “Fake Mails von der GRA? (Zum Glück nicht)

  1. Ein ganz einfacher Tipp dazu, der zwar etwas umständlich ist, aber den Laden mit Sicherheit sauber hält: Bisher kann man sich hier einfach so registrieren und direkt loslegen.
    Wie wäre es mit einer Identitätsprüfung im Vorfeld im Hintergrund?
    Es muss hier keiner mit Klarnamen posten, aber es wäre schon zielführend, wenn ihr im Hintergrund wisst, ob die Person echt ist. Meines Wissens läuft es bei Tichys Einblick auch so.

  2. Ist zwar ätzend, aber bis jetzt waren die Kommentare ja immer ein nettes Feature zum austauschen.
    Ggf ein Limit wie viele Kommentare man pro Stunde verschicken kann? Dann fällt ein Massenspam schwerer und man kann die nach ein paar Kommentaren abwürgen.

    1. Ja, aber gerade hier im Forum sind sehr viele Leute, die nicht so aktiv sind woanders im Netz und deswegen auch technisch nicht ganz so versiert sind. Vollkommen in Ordnung, aber deswegen gab es heute sehr viel Aufklärungsarbeit zu leisten.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.