Woher kommt die Zahl von 105.000 Schussverletzung pro Jahr in den USA?

Die Zahl 105.000 kommt von Schussverletzungen pro Jahr in den USA. Schaut man etwas genauer hin, so kann man am Beispiel Chicago (mit restriktiveren Waffengesetzen als in Deutschland) sehen, dass die Schusswaffenkriminalität hauptsächlich von einem kleinen sozialen Netzwerk verursacht werden.

In Chicago sind 3% der Bevölkerung für 70% aller Schussverletzungen verantwortlich. Das Waffengesetz wird von diesen 3% nicht eingehalten. Sie sind kriminell und kümmern sich nicht um Gesetze.

Link zu Chicago: http://www.chicagomag.com/city-life/April-2014/Chicago-Gun-Violence-Big-Numbers-But-a-Surprisingly-Small-Network/

http://ef-magazin.de/2015/12/16/8103-schusswaffen-in-den-usa-ahnungsfreie-diskussion-diesseits-des-atlantiks

Kurze URL zu dieser Seite: https://german-rifle-association.de/NbUzE

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.