#Bundespolizeipräsident hat Angst vor Polizisten

Treffender Kommentar unserer Partnerin zur Angst der Elite (hier der Bundespolizeipräsident).

Deutschland – das Land, in dem Polizisten nicht mal ein Reservemagazin bekommen.

“Bundespolizeipräsident Dieter Romann lehnt das Ansinnen ab, weil die “Gefahrenabwehr für die Bevölkerung durch Evakuierung und Absperrung favorisiert”

Na das wird die Polizisten aber freuen, wenn ein Terroranschlag wie in Paris im Gange ist und sie unter Beschuss rot-weiße Bändchen als Absperrung ziehen dürfen…

Dieser hat scheinbar mehr Angst vor seinen Untergebenen als vor Terroristen. Hätte der Polizeipräsident den FBI-Report und die Analysen von Stratfor gelesen oder dem ehemaligen Generalsekretär von Interpol zugehört, dann wüsste er, dass die Entwaffnung seiner Polizisten dem Terror Vorschub leistet.

Vielleicht kann er kein Englisch. Das wäre jedoch kein Problem, da wir den FBI-Report und die Analsyen auf Deutsch zusammengefasst haben:
https://german-rifle-association.de/soft-targets-bedrohung-und-schutz/

http://www.spiegel.de/panorama/bundespolizei-fordert-reservemagazine-fuer-dienstpistolen-a-1078314.html

Kurze URL zu dieser Seite: https://german-rifle-association.de/BQ6Cr

Ein Gedanke zu “#Bundespolizeipräsident hat Angst vor Polizisten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.