#Waffenbesitz: Erstaunlich neutraler Artikel bei VICE

Bei VICE Deutschland ist ein erstaunlich neutraler Artikel von einer Pazifistin erschienen, deren Freundeskreis sich mehr und mehr für Waffen begeistert. Da sie sich darüber wundert, beschäftigt sie sich mit dem Thema, sucht ein Waffengeschäft auf und wird – tatsächlich – demnächst mit ihrem Onkel zum Schießstand gehen. Wer weiß, vielleicht kommt noch ein Folgeartikel mit “breitem Lächeln” im Gesicht. So entwickelt sich das jedenfalls unserer Erfahrung nach. Bisher hat noch niemand einen GRA Schnupperkurs ohne ein breites Grinsen auf dem Gesicht verlassen.

Renitente Waffengegner beschäftigen sich mit Waffenbesitz immer nur sehr oberflächlich und schon gar nicht praktisch. Vielleicht haben sie einfach auch Angst, dass es Spaß machen könnte. Denn das macht es. Schießen macht Spaß und manche süchtig.

Am Ende des Waffenlaufs befindet sich ein Visier. Ich drücke also mein rechtes Auge zu und versuche anzuvisieren. Dabei habe ich „I’m gonna get me a gun” von Cat Stevens im Ohr. Muss schräg aussehen, wenn da jetzt wer ins Schaufenster schaut, während ich auf jemanden ziele, denke ich. Ich bin gespannt, ob sich in meinem Freundeskreis bald auch die—noch kritischen—Frauen bewaffnen. Das Verhältnis von Frauen und Männern, die das Geschäft besuchen, gleicht sich nämlich langsam an. „Manche werden von ihren Männern geschickt, andere interessieren sich dafür, weil der Freund plötzlich auf den Schießplatz geht”, erzählt Gottfried Pinkl. Da werde ich nächste Woche auch mal hinschauen. Mein Großonkel hat nämlich eine Waffenbesitzkarte, die er mir Stunden nach meinem Besuch im Waffengeschäft ganz stolz zeigt. Und er haftet für mich auf dem Schießplatz.

Hier geht es zum Artikel:
http://www.vice.com/de/read/meine-freunde-schenken-sich-seit-neuestem-waffen-zum-30er

Kurze URL zu dieser Seite: https://german-rifle-association.de/VEmRo

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.