2 Wochenrückblick vom 13.09.2015

Die Sportschützen

2004 hatten sich die Soziologen Arne Niederbacher und Thomas Bucher ins unbekannte Terrain der Sportschützen getraut und dort Feldforschung betrieben. Beide hatten keinerlei Erfahrung mit Sportschützen oder Waffen.

Niederbacher beschreibt seine Erfahrungen, Recherchen und Studienergebnisse, sowie die Inhalte der vielen Interviews mit Schützen, Behördenmitarbeitern etc. in seinem Buch “Faszination Waffe – eine Studie über Besitzer legaler Schusswaffen in der Bundesrepublik Deutschland”, Niederbacher, Arne, 2004, ars una Verlagsgesellschaft, Neuried.

Soziobloge (Master of Arts in Soziologie und Sozialforschung) hat diese Woche eine hervorragende Zusammenfassung des Buches publiziert und dabei auch die Themen Missbrauch und Notwehr gestreift: http://soziobloge.de/die-sportschuetzen/

Wie du eine Schießerei überlebst: Fliehen, verbarrikadieren, kämpfen.

Auch wenn die Wahrscheinlichkeit in Deutschland jemals in eine Schießerei zu geraten äußerst gering ist – darüber nachdenken, wie Du Dich dann am besten verhältst sollten wir schon. Marc hat ein Video mit Tipps für eine solche Situation. Egal ob Terroranschlag, Amoklauf, oder eine Schießerei unter Kriminellen, es gibt grundsätzlich drei Möglichkeiten:
http://videos.german-rifle-association.de/?do=video&video_id=145

Katja hat dazu übrigens einen Artikel geschrieben, der die Hintergründe beleuchtet und sehr lesenswert ist: https://german-rifle-association.de/soft-targets-bedrohung-und-schutz/

Viel Spaß und lasst uns gemeinsam hoffen, dass wir niemals in eine Situation geraten, in der wir solches Wissen wirklich benötigen!

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn du akzeptierst, wirst du auf Inhalte von YouTube zugreifen, die von einem externen Dienstleister angeboten werden.

YouTube Datenschutzerklärung

Wenn Du diesen Hinweis akzeptierst, wird deine Auswahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

 

Schottland verschärft Waffengesetz / Familiendrama in D-dorf / Interview GRA

In Schottland werden Druckluftwaffen, also Luftgewehre und Luftpistolen registrierpflichtig und werden damit so behandelt, wie scharfe Waffen in Deutschland – skurril.
In Düsseldorf hat eine Sportschützin mit ihrer Kleinkaliberpistole auf ihre Tochter geschossen – tragisch.
Katja und Marc haben ein Interview über die German Rifle Association gegeben. Es ist sehr umfangreich und sollte jeder mal lesen, der wissen will, wie wir über das Thema Schusswaffen denken. Der Link befindet sich unter dem Video.
http://videos.german-rifle-association.de/?do=video&video_id=144

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn du akzeptierst, wirst du auf Inhalte von YouTube zugreifen, die von einem externen Dienstleister angeboten werden.

YouTube Datenschutzerklärung

Wenn Du diesen Hinweis akzeptierst, wird deine Auswahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

Was geht ab in einem Waffenladen?

Portrait des Waffenhändlers Schmitt aus Goch (Alljagd-Mitglied), in dem gezeigt wird, wie man Waffen erwerben kann (Jagdschein/WBK – vor Ort/per Versand) und welche Sicherungsvorkehrungen Pflicht sind, um das Abhandekommen zu verhindern (Transport, Waffenschrank).

Vielen Dank an Ralph Schmitt, dessen Azubi auch schon in diesem Bericht hier bei fluter den Beruf des Büchsenmachers so wunderbar erklärt hatte: https://youtu.be/A2WNv8QTEec?list=PLX5E6a7rFR2kpeYnysJcvuzVkbh-uqkx5.

Hier der Beitrag von Gallileo: http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/2015245-waffenladen-clip

Hier seine Webseite: http://www.waffenschmitt.de/

Waffensachkunde – Reinigung und Pflege einer Smith & Wesson Model 41

Daniel erklärt euch in diesem Video ausführlich, die Smith & Wesson Model 41 in .22lr und deren Reinigung. Viel Spaß!
http://videos.german-rifle-association.de/?do=video&video_id=140

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn du akzeptierst, wirst du auf Inhalte von YouTube zugreifen, die von einem externen Dienstleister angeboten werden.

YouTube Datenschutzerklärung

Wenn Du diesen Hinweis akzeptierst, wird deine Auswahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

THE EUROPEAN GUN DEBATE

Katja hat dieses Dokument im Namen der Firearms United erstellt. Ihr Lektor schreibt dazu:

“Es bietet eine ausgewogenen und sachlichen Blick auf die Waffenrechtsdebatte.
Was deutlich auffällt, ist, dass diejenigen, die sich für vernünftige Lockerungen des Waffengesetze einsetzen, eine Menge Forschung betreiben und sich bei ihren Argumenten auf Tatsachen stützen, während diejenigen, die sich für mehr Waffenkontrolle engagieren, dies eher auf Emotionen berufen und ihre Argumente mit oft unzuverlässigen und voreingenommene Forschungen abstützen.

Dies sollte jeder Waffenbesitzer gelesen haben und es dazu verwenden, dass wir uns stärker vereinigen.”

Automatische Übersetzung hier: Link

Für die deutsche Übersetzung suchen wir Freiwillige. (Viele Textpassagen gibt es bereits auf Katjas Blog oder im Wiki). Wer will, bitte PN an Katja.

gundebate

Illegale Waffen in Deutschland

Marc hat ein Video über illegale Schusswaffen in Deutschland gemacht. Wie viele illegale Schusswaffen gibt es überhaupt, wo kommen sie her und wie gefährlich sind diese Waffen für uns als Gesellschaft?
Wenn Dir das Video gefällt, dann teile es bitte, denn viele wissen über die Thematik nur wenig und illegale und legale Waffen werden in der Öffentlichkeit und in der Presse oft durcheinander geschmissen.

http://videos.german-rifle-association.de/?do=video&video_id=139

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn du akzeptierst, wirst du auf Inhalte von YouTube zugreifen, die von einem externen Dienstleister angeboten werden.

YouTube Datenschutzerklärung

Wenn Du diesen Hinweis akzeptierst, wird deine Auswahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

Rocker Waffen verbieten / illegale Maschinenpistole vom Dortmunder Bahnhof

Neben Waffenbesitzern gibt es eine zweite Gruppe in Deutschland, die immer für die Verbrechen einiger weniger innerhalb ihrer Gruppe in Sippenhaftung genommen wird: Die sogenannten Rocker. Und das einige dieser “bösen Rocker” auch noch legal Waffen besitzen, ist dem Land Baden-Württemberg ein Dorn im Auge. Deswegen wird in Baden-Würtemberg den Mitgliedern der Bandidos, Hells Angels, von Gremium und den Outlaws der legale Waffenbesitz verboten.
Außerdem: In Bochum haben sie einen Mann mit einer geladenen Maschinenpistole auf dem Beifahrersitz erwischt. Die hatte er am Dortmunder Bahnhof gekauft. So leicht ist es also eine illegale Waffe zu bekommen.
http://videos.german-rifle-association.de/?do=video&video_id=138

Bitte akzeptiere YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn du akzeptierst, wirst du auf Inhalte von YouTube zugreifen, die von einem externen Dienstleister angeboten werden.

YouTube Datenschutzerklärung

Wenn Du diesen Hinweis akzeptierst, wird deine Auswahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

 

Kurze URL zu dieser Seite: https://german-rifle-association.de/r7q3m

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.