#FDP in Baden-Württemberg lehnt #EUgunban ab

Partner der German Rifle Association

HEDE tactical parts

Die FDP in Baden-Württemberg hat ihre Positionen zum Waffenrecht publiziert.

  • Sanktionen für egalen Waffenbesitz, um illegalen Waffenbesitz zu erschweren, ist abwegig.
  • Waffenrecht ist keine Spielwiese für Ideologen
  • Waffenbesitzer haben Grundrechte
  • Restriktive Waffengesetze erschaffen keine Sicherheit

Sie sieht folgenden Handlungsbedarf :

  1. Illegalen statt legalen Waffenbesitz bekämpfen
  2. Verdachtsunabhängige Kontrollen gebührenfrei
  3. Evaluierung des Waffenrechts
  4. Kein Entzug der Gemeinnützigkeit bei IPSC-Schießen
  5. Keine zentrale Lagerung von Waffen und MunitionKein Verbot von Großkaliber

Das sind klare Worte aus Baden-Württemberg. Es ist zu wünschen, dass diese auch bei der Bundespartei vernommen werden.

http://fdp-dvp-fraktion.de/downloads/position-der-fdp-landtagsfraktion-zum-waffenrecht.pdf

Kurze URL zu dieser Seite: https://german-rifle-association.de/zi9cZ

Ein Gedanke zu “#FDP in Baden-Württemberg lehnt #EUgunban ab

  1. Die FDP habe ich Zeit meines Lebens als eine Partei kennen gelernt, die ihre Fahne schneller wechselte als ein Chamäleon. Und ich glaube nicht dass die dieses “Manko” abgelegt haben…

Kommentar verfassen