#DEGunban: Update zum Klagefonds

Wann werden die Beschwerden eingereicht?

Bis Ende September soll das Professoren-Gutachten fertig gestellt sein. Sobald dieses eintrifft, werden wir es hier veröffentlichen. Dann werden auch die Beschwerden formuliert und eingereicht.

Bisher haben wir von euch sehr wenige Informationen zu den vom BKA bewilligten und abgelehnten Ausnahmegenehmigungen für Magazine, die nach dem 13.06.2017 erworben wurden, erhalten. Da hätten wir gerne mehr Informationen von euch, auch anonymisiert: redaktion@german-rifle-association.de

Vielen Dank für eure Spenden

Der neue Kontostand beträgt knapp 63.000 €. Zusammen mit der bereits bezahlten Rechnung habt Ihr knapp 78.000 € gespendet. Und hier sind die Beträge von Schmeisser noch gar nicht enthalten, die nach Abschluss der letzten Auktion eintreffen werden.

Aktuell steht eine Hugo 1911 an. Näheres, sobald die Auktion beginnt.

Update zum Klagefonds

Wir haben generell auch Interesse an möglichen Gerichtsprozessen in Bezug auf drohenden WBK-Entzug oder Verweigerung von Einträgen, sofern diese mit den neuen Paragrafen begründet werden.

Je nach Fall kann unsere Kanzlei helfen oder selber den Prozess führen oder der Klagefonds kann einige Kosten übernehmen,  die eure Rechtsschutzversicherung nicht abdeckt.

Auch hierfür wurde der Klagefonds eingerichtet: Präzedenzfälle zur 3. WaffG-Änderung schaffen. Hier wäre es hilfreich, von Anfang mit einer Kanzlei zusammen zu arbeiten, die nicht nur im Verwaltungsrecht, sondern auch im Verfassungsrecht bewandert ist. Denn einige der neuen Paragrafen sind verfassungsrechtlich bedenklich.

Kurze URL zu dieser Seite: https://german-rifle-association.de/2hiM1

Ein Gedanke zu “#DEGunban: Update zum Klagefonds

  1. Vielen Dank für das Update und die bisher geleistete Arbeit.
    Ich finds sehr schade daß ca. 1 Million Betroffene “nur” 78k EUR zusammenbringen, wobei auch noch ein erheblicher Teil aus der betroffenen Industrie in relativ großen Einzelspenden stammt. Das sollte doch besser gehen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.