#EUGunban: Weidenholzer (AT) und die Ahnungslosigkeit

Partner der German Rifle Association

Auch in Österreich gibt es Politiker, die für den “EU-GunBan” stimmten, ohne zu wissen, um was es eigentlich geht. Ein Paradebeispiel ist Herr Weidenholzer.
Ein aus Lügen schnell zusammengebastelter Beitrag zur Verschärfung der EU Feuerwaffenrichtlinie zeigt deutlich, dass Herr Weidenholzer wenig bis keinen Sach- und Fachverstand im Bezug auf das Waffenrecht an den Tag legt.
Firearms United hat auf die Lügen des Politikers reagiert und eine Erklärung der tatsächlichen Sachlage veröffentlicht:

http://www.ots.at/presseaussendung

Kurze URL zu dieser Seite: https://german-rifle-association.de/4efOS

5 Gedanken zu “#EUGunban: Weidenholzer (AT) und die Ahnungslosigkeit

  1. Wie viele ungebildete, gut dotierte, mit populistischer Propaganda agierende Hass- Hetz- Politiker, die leider schlechten Einfluss auf demokratische Vorgänge haben, gibt es eigentlich in der sogenannten „EU“?!
    Kann man da ´mal ´ne Liste aufmachen, für Schadenersatzansprüche in der nahen Zukunft! Irgendwann kommt ja ´mal der Tag des Jüngsten Gerichts!

  2. Danke für Eure unermüdliche Arbeit! Vielleicht erreicht man ja irgendwann einmal ein Umschwenken der öffentlichen Meinung, Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  3. In jedem Land gibt es Vertreter der bürgerfeindlichen linksgrünen Dystopie. In manchen Ländern sind sie mehr, weit über die Grenze des Aushaltens.

Kommentar verfassen