#Medien: Wird Deutschland unsicherer? Umfrage bei Die WELT

Partner der German Rifle Association

HEDE tactical parts

Wird Deutschland unsicherer? Mehr als jede zweite Frau gibt an, dass es in der Öffentlichkeit für sie scheinbar gefährlicher geworden ist.

48 Prozent gaben an, dass sie bestimmte Gebiete meiden würden, sobald es dunkel wird. 16 Prozent führten nach Sonnenuntergang Pfefferspray mit sich. Unter den 14- bis 29-Jährigen sind es sogar 32 Prozent.

Aber viel interessanter als der Artikel sind wieder einmal die Kommentare: man meide Gegenden, verzichtete auf freizügige Kleidung, bewaffnete sich mit Pfefferspray. Nicht nur Frauen fühlen sich unsicherer, auch Männer; meist aber nicht in der direkten Nachbarschaft, obwohl viele berichten, dass Raubüberfälle zugenommen hätten.

Hier geht es zum Artikel und der Umfrage:

https://www.welt.de/politik/deutschland

Kurze URL zu dieser Seite: https://german-rifle-association.de/36qk2

4 Gedanken zu “#Medien: Wird Deutschland unsicherer? Umfrage bei Die WELT

  1. Wird Deutschland unsicherer? Was wäre denn dieses Silvester in Köln passiert, wenn die Polizei nicht so massiv vor Ort gewesen wäre? Vermutlich noch mehr als letztes Jahr! Wird sich das noch einmal ändern? Großveranstaltungen ohne Betonpoller, gepanzerte Fahrzeuge und paramilitärischer Polizei? Hat man sich vor 15 Jahren Gedanken machen müssen, wenn man einen Weihnachtsmarkt besuch hat? Soviele Fragezeichen, aber warum eigentlich? Die Antwort kennt doch jeder, der mit einem Rest von gesundem Menschenverstand gesegnet ist.
    Das ist nicht mehr das Land unserer Kindheit!

  2. Hauptsache BREMEN ist demnächst nicht mehr unsicher!
    Das verdanken wir diesmal hauptsächlich dem SPD- Innensenator Mäurer!
    Die bösen, fälschlicherweise und populistisch stilecht so- genannten:

    „kriegswaffenähnlichen halbautomatischen Sturmgewehre“ !

    Diese Sport- und Waidwerkzeuge will Herr Mäurer nun für Sport und Jagd verbieten!
    Also auch in 2017 immer wieder die gleiche Leier……………………………………
    Es hört nicht auf! Das Thema „Anschein“ ist doch seit Jahren eigentlich abgefrühstückt!

    Wieder möchte ein Populist die gesetzestreuen Legalwaffenbesitzer dissen und behauptet damit, das Land sicherer zu machen!
    Das hat wie immer keinerlei Einfluss auf die Sicherheit in Deutschland und trifft nur unbescholtene Bürger, die nichts mit Anschlägen und/oder Terroristen zu tun haben!
    Lachende Dritte sind wie immer die Verbrecher, denen Gesetze scheißegal sind und diese einfach umgehen, indem sie sich aus illegalen Quellen ihre Schusswaffen etc. besorgen!
    Bla bla bla……. und gäääääähnnnnnnn…….

    Wie oft muss man euch Politiker- Populistenhanseln diese mit Statistiken bewiesenen Tatsachen denn noch um eure Schlappohren hauen?!
    Hört auf, hinter vorgehaltener Hand so ekelhaft zu hetzen, gegen eine absolut gesetzestreue, friedliche Minderheit in Deutschland, die legal Waffen besitzt!
    Schaut euch lieber ´mal den § 130 StGB an!

  3. Also ich muss dir ja oft und gern zustimmen, aber §130 hat mit uns Waffenbesitzern nichts zu tun !
    Und Frau Doktor Merkel ist auch nicht allein verantwortlich , wer das behauptet vergisst die Linken Ideologen,die Presse,die Gutmenschen und diejenigen welche mittlerweile zu stumpf sind sich eine eigene Meinung zu bilden und alles glauben was nur oft genug runtergebetet wird !

Kommentar verfassen