Attentat in Plymouth, UK – schärfere Waffengesetze gefordert

In Plymouth hat ein 22-jähriger, der der Incel-Szene angehört, seine Mutter und vier Passanten, darunter ein dreijähriges Mädchen, erschossen und sich dann selbst getötet. Die Politik will wie immer die Waffengesetze veschärfen – obwohl diese ausreichend sind. weiterlesen…

#Waffenrecht: UNSERE Zukunft, wenn wir nicht handeln – Großbritannien verbietet “Zombie Knifes”

Wohin Waffenrechtsverschärfungen führen, das sieht man derzeit in Großbritannien. Wenn die Schusswaffen weitgehend verboten sind, dann geht es mit Messern weiter, denn solange die Waffenrechtssalami noch Scheiben hat, werden davon auch immer wieder Scheiben abgeschnitten. Das selbe Prinzip erleben wird gerade hier in Deutschland und in Europa. Deswegen ist es so wichtig, dass wird handeln, sonst weiterlesen…