FDP positioniert sich zum Waffenrecht

Nachdem wir in einem der letzten Beiträge über die Position der Piratenpartei zum Waffenrecht berichtet hatten, positioniert sich nun die FDP mit der Veröffentlichung des vorläufigen Wahlprogramms zu diesem Thema. In dem umfangreichen Dokument finden sich ab Seite 58 die folgenden Absätze: Der illegale Besitz von Waffen ist eine Bedrohung für die Sicherheit der Bürger. Deshalb setzen weiterlesen…

Piratenpartei positioniert sich zum Waffenrecht

Am vergangenen Wochenende fand in Neumarkt bei Nürnberg der Bundesparteitag der Piratenpartei statt. Die anwesenden Mitglieder der Partei haben dabei umfangreiche Erweiterungen zum Wahlprogramm der Partei beschlossen. Auch zwei Positionen mit dem Thema “Schusswaffen” wurden von den Piraten in das aktuelle Wahlprogramm aufgenommen, was wir euch nicht vorenthalten möchten. Änderungen am Kriegswaffenkontrollgesetz Die Piratenpartei setzt weiterlesen…

Die Grünen: Parteiprogramm 2013 – Totalverbot privater Schusswaffen

Das Bündnis 90 / Die Grünen haben ihren Programmentwurf zur Bundestagswahl 2013 vorgestellt: “Tatsächliche Sicherheitslücken wollen wir konsequent schließen, zum Beispiel durch ein schärferes Waffenrecht. Einsatzbereite, funktionsfähige scharfe Schusswaffen wollen wir nur noch in zwingenden Ausnahmefällen in privaten Haushalten zulassen.” Es wird ein Totalverbot aller Schusswaffen in privater Hand angestrebt. Zudem ist der Wunschkoalitionspartner der weiterlesen…

FDP bietet Waffenbesitzern die Möglichkeit das Wahlprogamm mitzubestimmen

Wie die meisten Legalwaffenbesitzer wissen, setzt sich die FDP seit Jahren für die Rechte der Legalwaffenbesitzer ein. Eine Möglichkeit auf das Wahlprogramm der FDP Einfluss zu nehmen beschreibt Constanze Gill, FDP Listenkandidatin des Kreisverbands Freising, Bayern: (Eine etwas genauere Erklärung findet sich im Kommentar von Ruediger) Bis Ende Februar können auf der Plattform meine-freiheit.de der FDP noch Änderungswünsche weiterlesen…