#Politik: Gemeinschaftsaktion gegen Verschärfung des Waffengesetztes

Drucken – Falten – Postkarte versenden … oder mailen/faxen Eine Gemeinschaftsaktion von Oberland Arms, prolegal, Visier, Michael Thoma und der German Rifle Association Wie ja gestern schon gepostet wurde, gibt es am 17.5. eine geheime Innenaussschusssitzung zur Verschärfung des Waffengesetzes, ergo Aufbewahrungsvorschriften. Gleich am Tag danach, am 18.5., wird das Ganze dann in zweiter und dritter weiterlesen…

#BDS: Wahlprüfsteine für die Landtagswahl in Berlin und ein Kommentar zum ATT

Wahlprüfsteine für die Landtagswahl in Berlin und ein Kommentar zum ATT (Waffenhandelsvertrag) vom BDS und vieles mehr im aktuellen BDS-Infobrief. Zur Info: Sheldon Clare haben wir im März auf der IWA persönlich getroffen, da sein Verband Canada’s National Firearms Association Partner von Firearms United ist. http://www.sendcockpit.com/appl/ce/software/code/ext/_ns.php?&uid=c008848a01be9052744395c419072441

Unfassbar: “German Rifle Association” will Waffenbesitz als “Menschenrecht”

Wie eventuell bekannt ist, haben wir über 360 Briefe an die Kandidaten des EU-Parlaments versandt.  Die Anlage des Anschreibens wird auch von anderen Partnern von Firearms United benutzt, die ebenfalls ihre Kandidaten kontaktieren. Der Spitzenkandidat der Grünen zur Europawahl 2014, Sven Giegold, war über die Fragen so empört, dass er unser Anschreiben mit Anlage und seine Antwort auf seiner Webseite platzierte und diese per Twitter weiterlesen…

Redaktionsmitglied zur Bundestagswahl 2013

Liebe Legalwaffenbesitzer, liebe Freunde, am 22. September 2013 ist Bundestagswahl. Ein Ereignis, welches abermals die Zukunft für uns als Legalwaffenbesitzer maßgeblich bestimmen wird. EIGENTLICH, und das bedeutet Liberalität in einer Demokratie, sollte sich in Deutschland niemand Gedanken über ein Hobby oder die Ausübung seines Sportes machen müssen. EIGENTLICH! Leider und das wissen wir alle, ist weiterlesen…

Piratenpartei positioniert sich zum Waffenrecht

Am vergangenen Wochenende fand in Neumarkt bei Nürnberg der Bundesparteitag der Piratenpartei statt. Die anwesenden Mitglieder der Partei haben dabei umfangreiche Erweiterungen zum Wahlprogramm der Partei beschlossen. Auch zwei Positionen mit dem Thema “Schusswaffen” wurden von den Piraten in das aktuelle Wahlprogramm aufgenommen, was wir euch nicht vorenthalten möchten. Änderungen am Kriegswaffenkontrollgesetz Die Piratenpartei setzt weiterlesen…