#EUGunban: (DJV) Die Reform verfehlt ihr eigentliches Ziel nahezu gänzlich!

Partner der German Rifle Association

Nach Auffassung des Deutschen Jagdverbands (DJV) verfehlt die Reform ihr eigentliches Ziel – Terrorismusbekämpfung – nahezu gänzlich.

Bürokratie verhindert Terror nicht

„Bürokratische Restriktionen gegen legale Waffenbesitzer verhindern weder Terror noch Kriminalität“, sagte DJV-Präsidiumsmitglied Helmut Dammann-Tamke. Im Gegenteil: Für die Kontrolle der Umsetzung werde Personal benötigt, das dann bei der eigentlichen Terrorbekämpfung und der Zerschlagung des illegalen Waffenmarktes fehle. „Kein Terrorist wird sich um das verschärfte Waffenrecht kümmern. Auch die EU-Feuerwaffenrichtlinie ist nur ein Beispiel für viele EU-Gesetzesvorhaben, die zwar hehre Ziele verfolgen, aber letztendlich nur den gesetzestreuen Bürger treffen“, so Dammann-Tamke weiter. Einen sinnvollen Beitrag zur Bekämpfung von Terrorismus und organisierter Kriminalität könnten aber die strengeren Dektivierungsstandards leisten, betonte Dammann-Tamke.

Dieser Kritik schließen wir uns an.

Zudem kriminalisiert die Richtlinie Millionen von Besitzern freier Waffen. Die werden demnächst über Nacht erwerbsscheinpflichtig. Wer sie dann nicht anmeldet, weil er davon nichts mitbekommt oder weil die Auflagen viel zu hoch sind, ist dann ein illegaler Waffenbesitzer.(Ohne Sinn und Verstand!)

Kurze URL zu dieser Seite: https://german-rifle-association.de/BK2Y2

6 Gedanken zu “#EUGunban: (DJV) Die Reform verfehlt ihr eigentliches Ziel nahezu gänzlich!

  1. Nanu, habe ich etwas gravierendes verpasst ?? …..Kriminalisierung von Millionen Besitzern “Freier Waffen” welche quasi über Nacht demnächst Erwerbscheinpflichtig werden………wer das nicht weiss oder die Auflagen zu hoch sind …. werden illegale Waffenbesitzer. Was heißt denn das konkret ? Ich verfolge zwar regelmäßig alle Post`s, Veröffentlichungen oder dergleichen um auf einen aktuellen Wissensstand zu sein aber hiervon habe ich nur wage Infos bzw. kaum wissenswerte Fakten. Hatte zwar mal mitgekommen, das SSW`s zukünftig angemeldet werden sollen – aber gleich Erwerbscheinpflichtig werden sollen ? Über mir schwebt ein kleines leuchtendes Fragezeichen. Wer kann hierzu “Handfestes” Material liefern – so mit Quellenangabe. Ich bedanke mich als “Unwissender “!

    1. Alle deaktivierten Waffen und Salutwaffen werden künftig erwerbsscheinpflichtig. Ebenso SSWs, die rückbaubar sind.

      SSWs aus Deutschland und Italien, die vom Prüfamt getestet werden, sind mit 99% Wahrscheinlichkeit davon ausgenommen. Dies gilt jedoch nicht für SSWs aus anderen Ländern, die sich in anderen Mitgliedsstaaten befinden.

  2. Hier zeigt sich wieder einmal die Bürgerferne und Demokratielosigkeit des brüsseler Apparates. Diese EU hat mit Europa nichts zu tun. Sie ist eine zum Selbstzwech gewordene Machtmaschine.

Kommentar verfassen