#GdP: Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft kritisiert Strafverfahren

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, warnte unterdessen, dass die Polizei derzeit nicht für die Sicherheit der Bürger garantieren könne. Wendt sagte der Zeitung: “In Deutschland fühlen sich Kriminelle wohl. Denn: Verfahren werden aus ökonomischen Gründen massenhaft eingestellt. Er zeigte Verständnis dafür, dass sich Bürger deshalb vermehrt versuchen, selbst zu schützen. Man kann es weiterlesen…

Polizeigewerkschaft übt scharfe Kritik am Nationalen Waffenregister (NWR)

Das vom Innenminister hoch gelobte “Nationale Waffenregister” ist unserer Meinung nach lediglich eine Geldverbrennungsmaschine ohne tatsächlichen Sicherheitsgewinn. Es verletzt zudem den Grundsatz der Datensparsamkeit, denn schließlich werden die Daten der Waffenbesitzer doppelt gepflegt – im Datenbestand der lokalen Behörde und zusätzlich im zentralen Bestand des Nationalen Waffenregisters (kurz: NWR). Aber die traurige Geschichte von Anfang weiterlesen…