Neuigkeiten von Roman Grafe

Heute hat proLegal auf der offiziellen Facebook-Seite folgenden Text veröffentlicht, den wir euch nicht vorenthalten möchten: Heute morgen hat ein uns alle nur allzu gut bekannter “Journalist und Autor” – so jedenfalls seine Selbstbeschreibung – sich wieder mal zu Wort gemeldet und auf seiner Sportmordwaffen-Homepage eine Beschwerde an den Europäischen Gerichtshof veröffentlicht. Diese möchte er als Widerlegung weiterlesen…

Medienlügen: Oktoberfest und Sportmordwaffen

Wenn Journalisten Informationen vorenthalten, aufbauschen oder verniedlichen, dann betätigen sie sich als “Volkspädagogen”. Der Philosoph Norbert Bolz hat es auf den Punkt gebracht: Journalisten haben die Aufgaben, die Informationen, die sie haben, den Bürgern, ihren Kunden, weiterzugeben und das möglichst wertfrei. Man kann die Information noch kommentieren, aber alles andere wäre Zensur. Bestimmte Informationen nicht zu weiterlesen…