Ein frohes neues 2018, es wird das Jahr einer neuen Waffenrechtsverschärfung!

Auch in diesem Jahr wird es wieder Waffenrechtsverschärfungen geben. Aber an Stelle sich wie jedes Mal überraschen zu lassen, wenn sich schon nichts mehr ändern lässt, haben wir die Möglichkeit selbst an einem Entwurf mitarbeiten zu können. Nun aber zu Olivers Grüßen zum neuen Jahr: ….Ich melde Mich dann mal zu Wort. Allen ein schönes weiterlesen…

#Waffengesetz-Änderung veröffentlicht und ab morgen gültig

Im Bundesanzeiger heute am am 05.07.2017 veröffentlicht und ab dem 06.07.2017 gültig: Zweites Gesetz zur Änderung des Waffengesetzes und weiterer Vorschriften Link zum Original auf der Website des Bundesanzeigers: http://www.bgbl.de (enthaltenes pdf wird mit Firefox in der aktuellen Version eventuell nicht richtig angezeigt) Waffengesetz im Internet in HTML, PDF und anderen Formaten (auch auf Englisch) Die weiterlesen…

#NRA: Der Präsident von Firearms United zu Besuch in den USA

Der Präsident von FIREARMS UNITED, Tomasz Stępień, kehrte kürzlich von einem Besuch der NRA-Jahreshauptversammlung in Atlanta, Georgia zurück. Begleitet wurde er von Stephen A. Petroni, Vorsitzender des Waffensammlerverbandes FESAC und Javier Arnaiz Larson, Präsident der Asociacion Nacioal del Arma (ANARMA). Die europäische Delegation erhielt VIP-Status dank der Bemühungen von Timothy Knight, Vorstandsmitglied der NRA. Dadurch weiterlesen…

#Politik: Gemeinschaftsaktion gegen Verschärfung des Waffengesetztes

Drucken – Falten – Postkarte versenden … oder mailen/faxen Eine Gemeinschaftsaktion von Oberland Arms, prolegal, Visier, Michael Thoma und der German Rifle Association Wie ja gestern schon gepostet wurde, gibt es am 17.5. eine geheime Innenaussschusssitzung zur Verschärfung des Waffengesetzes, ergo Aufbewahrungsvorschriften. Gleich am Tag danach, am 18.5., wird das Ganze dann in zweiter und dritter weiterlesen…

#EUGunban: Rat lobt sich durch Pressemitteilung und Video

Der Europäische Rat lobt sich selber mit einer Pressemitteilung und einem Video, dass neue Hürden für den legalen Waffenbesitz eingeführt werden. Er behauptet, dass „die zivile Verwendung der gefährlichsten halbautomatischen Schusswaffen verboten sei“ und dass alle Schreckschusswaffen nun registriert werden müssen. Beides würde den Terrorismus bekämpfen. Alle Statements sind falsch Es werden keine zivile halbautomatische weiterlesen…

#Presse: Muss das denn sein? Martialische Waffen werden in Deutschland immer beliebter.

Muss das denn sein? Martialische Waffen werden in Deutschland immer beliebter. Ein Lobbyverband fordert gar eine Lockerung der Gesetze. Damit sind wir gemeint 😉 Am 10. April erschien in lokalen bayrischen Zeitungen (Nürnberger Nachrichten, Der Bote, Ansbacher Tagblatt) ein groß aufgemachter Artikel über „martialische Waffen“, das DAR Shooting, DSB gegen BDS, Forum Waffenrecht, GRA und weiterlesen…

#EUGunban: Tschechien wird Klage beim EuGH erheben

Breaking News: CZ wird Klage beim EuGH erheben Bisher gibt es noch keine weiteren Meldungen auf Deutsch oder Englisch, nur auf tschechisch. Wir bleiben dran und berichten weiter. Mehr Infos in den tschechischen News: https://www.respekt.cz/politika/chovanec-potahne-s-poloautomatem-na-brusel http://zpravy.idnes.cz/chovanec-dokoncuje-zalobu-na-evropskou-komisi-kvuli-omezeni-zbrani-11u-/domaci.aspx?c=A170410_111606_domaci_kop Übersetzungen obiger Artikel auf DE oder EN sind willkommen! http://www.radio.cz/de/rubrik/nachrichten/tschechien-plant-klage-gegen-eu-waffenrichtlinie

#Politik: Grüne machen sich mit „OppoVision“ lächerlich

Die Grünen betreiben im Wahlkampfjahr 2017 einen YouTube Channel und veröffentlichen dort eine Videoserie mit dem unglaublich kreativen Namen „OppoVision“. In OppoVision Nr. 44 geht es um Waffengesetze und um die Forderungen der Grünen. Marc hat sich mit dem Video auseinandergesetzt und eine Video Antwort formuliert. In dieser Antwort werden die nicht nachvollziehbaren Ansichten der weiterlesen…

#Waffengesetz: Armbrust bald nicht mehr frei zu kaufen?

Armbrust bald nur noch auf WBK? Ein 21-jähriger Mann kauft eine Armbrust und ist unter Beobachtung der Behörden. Wurde hier eventuell ein Anschlag in Zusammenhang mit dem IS verhindert? Die Behörden wollen demnach eine Gesetzesänderung, denn eine Armbrust könne demnach sehr wohl eine tödlichen Waffe sein – viel eher als eine Schreckschusspistole, für die man weiterlesen…

#EUGunban: Übersicht aller Anträge zum Waffenrecht

Es gibt eine Übersicht aller Anträge und viele sind schon auf Deutsch übersetzt. Nur nicht der wichtigste (1-106) und unsere Highlights Nr. 137 – 164 (mit Ausnahme von 146-147): http://www.europarl.europa.eu/plenary/de/report-details.html?reference=A8-0251-2016 FIREARMS UNITED und deren Supporter haben bei einigen Änderungsanträgen mit Expertenrat geholfen. Wie schon bei der Abstimmung von IMCO passiert hier alles intransparent und nur weiterlesen…